Mobilität

WAVE, E-Mobil-Rallye 2017

WAVE
2017

Die
grösste E-Mobil­-Rallye der Welt

Zwischen dem 9.
und 17. Juni 2017 fand in der Schweiz die WAVE, die E-Mobil-Rallye 2017 statt. An
der Trophy nahmen Teams aus zehn verschiedenen Ländern teil, die an Elektro-Fahrzeugen
interessiert sind. Ziel dieser Veranstaltung ist es, dass sich möglichst viele
Leute mit dem Thema erneuerbare Energien befassen. Nicht nur Kilometer bolzen
war das Motto, sondern Spass haben und die schönen Landschaften geniessen, ohne
sie mit Lärm und Abgasen zu verpesten.

Für die OS
Fiesch war es eine grosse Ehre, ein Teil der WAVE 2017 sein zu dürfen. Am
Dienstagmorgen, 13. Juni, um 10.56, sind wir mit dem Zug von Fiesch nach
Andermatt gefahren. In Münster ist dann noch die OS Münster zugestiegen. In
Andermatt wurden wir auf die verschiedenen E-Fahrzeuge verteilt. Je nach Grösse
und Platz in den Autos konnten ein bis drei Schüler einsteigen. Die Fahrzeuge
sind in Faido gestartet. Wir fuhren mit ihnen über den Furkapass nach Fiesch. Die
Teilnehmer sind dann noch weiter bis nach Zermatt gefahren.

Während der
Fahrt wurden uns verschiedene Fragen zu Elektro-Fahrzeugen beantwortet. Die
Teams waren sehr begeistert, uns über die Fahrzeuge zu informieren; Reichweite,
Ladestationen, Batterien, Kosten waren die Themen. In den Deutschlektionen
haben wir uns darauf vorbereitet, den Fahrzeugführern Informationen übers Goms
zu vermitteln. Wir haben ihnen eine Gommer Walliser-Sage, Geschichtliches und
Informationen über den Tourismus im Goms erzählt. In Ulrichen durften die Fahrzeuge
einen Parcours auf dem Flugplatz abfahren, der von Schülern der OS Münster aufgstellt
wurde.

Es war ein
schöner und informativer Tag. Wir danken Herrn Palmer, Tour Director WAVE und
Frau Imhof der Energieregion Goms, dass wir an der WAVE teilnehmen durften. Bestimmt
werden auch wir einmal zu Elektrofahrzeug-Besitzern.

Fiesch, 16. Juni 2017

Rico & Jana, 3. OS Fiesch
Schule
Orientierungsschule Fiesch
Projektdokumentation
Projekt teilen