Energie

Theater P-35A u anderi Krise

Die Klasse hat sich seit längerem mit dem Thema Energie auseinandergesetzt. Nach dem Besuch des Sonnenkraftwerkes und des Windkraftwerkes auf dem Mont Soleil wurde unser Energie- Engagement noch mit einem Theater abgerundet.
Die Klasse hat das Theaterstück P-35A u anderi Krise von Adrian Kurmann (elgg-Verlag) einstudirt und aufgeführt.
Mit passender Musik und Lichteffekten wurde das Projekt erfolgreich präsentiert.
Zusammenfassung des Inhaltes:
Wir befinden uns in der nahne Zukunft. Die Energiereserven auf der Welt sind aufgebraucht. Zwei Dorfbewohner trampeln auf Fitnessvelos, um das Dorf mit STrom zu versorgen. Plötzlich steht ein Roboter (P-35A) da. Er erklärt, dass er verfolgt würde, weil er zu viele Gefühle habe. Durch einen Zufall finden die Dorfbewohner heraus, dass P-35 A aufgrund seiner emotionalen Störung selbst Strom produzier und so als Stromquelle genutzt werden kann. Leider kommen die Verfolger und schalten den Roboter aus.
Das Dorf ist verzweifelt, Die beiden Velofahrer müssen halt wieder auf den Fitnessvelos trampeln, doch da findet aber eine Bewohnerin den Übertragungssender, den P-35 A in der Gegenwart gelassen hat. Die Bewohner singen und mit Singen scheint, neue Energie zu entstehen.
Schule
Primarschule Lutertal
Klassenbezeichnung
Klasse 5c
Projekt teilen