Vermittlung von Klimawissen

Reise nach Tripiti

Das Bilderbuch 'Reise nach Tripiti' bildet den Rahmen des Projekts: Alte, defekte Spielsachen, die weggeworfen wurden, gehen gemeinsam auf die Reise nach Tripiti. Dort wohnen Kinder, die keine Spielsachen haben.
Die Kindergartenklassen beschäftigen sich mit Abfallentsorgung und Recycling und lernen den PET-Kreislauf kennen.
In einer Werkstatt mit wertlosem Material werden Begriffsbildung und Mengenerfassung gefördert. Die Kinder können basteln, bauen, experimentieren, ordnen, die Materialien mit allen Sinnen erleben.
Auf einem Spaziergang durch das Dorf suchen sie die verschiedenen Entsorgungsstellen auf und schlussendlich bauen sie für den Kindergarten ein eigenes Abfallkonzept auf.

- Werkstatt mit 'wertlosem' Material: Verschiedene Materialien erfahren, ordnen, benennen (Begriffsbildung und Mengenerfassung), damit spielen, bauen, experimentieren (siehe Bilder)
- Abfallkonzept im Kindergarten: Papier - Karton - Kompost - PET (siehe Bilder)
- Abfallentsorgung und Recycling, PET-Kreislauf kennenlernen
- Weg des Abfalls: Kehrichtmänner führen das Kehrichtauto vor (siehe Bild), Besuch der Kehrichtverbrennung, Infobus der Batrec (Battery Man).
- Spaziergang durchs Dorf: Entsorgungsstationen finden.
Projektteam
Marianne Morgenthaler
Schule
Schule Wimmis
Projektdokumentation
Projekt teilen