Energie

Klimaneutrale Freizeitbeschäftigungen

Die Schülerinnen und Schüler versuchen ihre Freizeitaktivitäten klimaneutral zu gestalten.
Zum Beispiel:
- Fussball spielen anstatt Fernsehen
- Velo- statt Autofahren (Schulweg)
- Karten- statt Videospiele
- usw.
Diese klimaneutrale Zeit wird von den Klassenlehrpersonen auf einer Tabelle mit Strichen festgehalten. Diese Striche werden am Ende der Woche in Korkzapfen umgewandelt und in einer Säule aus Pet-Flaschen sichtbar gemacht.
Projektteam
Christine Keller
Schule
Schule Niederbipp
Klassenbezeichnung
5./6.Klassen und KbF2 Schule Niederbipp
Projekt teilen