Vermittlung von Klimawissen

Kettenfilm zu "Klimatipps"

Am September 2018
wurde die Klasse 2b von den Energie- und Klimapionieren von myclimate besucht.
Die Klasse lernte nicht nur etwas zum Thema Klima sondern auch über die
Zusammenhänge des Energieverbrauchs, die Art der Energieerzeugung sowie unsere Konsumverhalten
und die damit verbundenen Folgen.

Mit einem eindrücklichen Experiment wurde aufgezeigt, wie
sich der Treibhauseffekt auf die Temperatur der Erde auswirkt. Das Ergebnis war
für einige Schüler überraschend.
Die 2bler überlegten sich bereits einige Wochen vorher, was
man machen muss, damit sich das Klima nicht noch stärker/schneller erwärmt.

Nach den zwei spannenden Impulslektionen durften die Jungs dann
selber aktiv werden. Die Szenen, die sie im Vorfeld in Gruppen erarbeiteten, wurden
nun aufgenommen und zu einem Kettenfilm zusammengeschnitten. Dabei wurden Sie
von den Klimapionieren unterstützt.

Die Botschaft war klar: «Du
kannst mit einfachen Mitteln das Klima der Erde schonen!».
Klimatipps, wie das Vermeiden von Mikroplastik, Heizen mit
Solarstrom statt Erdöl oder die Reduktion vom Fleischkonsum, wurden mit
kreativen und lustigen Gegenständen visualisiert. Schnell merkten die Jungs
auch, dass es nicht ganz einfach ist, die Botschaft ohne Worte und in kurzer
Zeit zu vermitteln. Am Ende gelang es jedoch allen Gruppen.

Der Besuch der Energie- und Klimapioniere war nicht nur lehrreich
und unterhaltsam. Bei einigen Schülern haben die Impulslektionen Spuren hinterlassen.
Ihnen wurde bewusst, dass sie der Umwelt Sorge tragen müssen. Dabei spielt die
Nachhaltigkeit eine zentrale Rolle.

Der Kettenfilm wird bereits jetzt mit Hochspannung erwartet
;-)
Schule
flade Klosterschulhaus
Projektdokumentation
Projekt teilen