Ernährung

Erstklassiger Klimazmittag

Wir Schüler und Schülerinnen der 1.Klasse aus Rutschwil-Dägerlen assen zweimal ein selbst zubereitetes klimafreundliches Mittagsmenu in der Schule. Für das erste Essen kochten wir frisches Apfelmus aus Äpfeln aus unserem Dorf. Dieses Mus war die feine Beilage zum „Vogelheu“ (ein altes Rezept ganz aus einheimischen Zutaten), das unser gemeinsames Mittagessen war. Der zweite „Klimazmittag“ bestand aus einer Gemüsesuppe, Brot, Gemüsestängeli und Dips. Zum Dessert gab es Solarkrapfen aus der Bäckerei. Die Kinder freuten sich riesig im Schulzimmer essen zu können.
Projektteam
myclimate
Schule
myclimate
Projektdokumentation
Projekt teilen