Energie

Energie erleben - Energie sparen

Anlässlich unserer Projekttage befassten wir uns mit Energie. In vier verschiedenen Ateliers setzten sich die Kinder damit auseinander.
Atelier Wasser:
Die Kinder erlebten am eigenen Körper, wie viel Energie in einem Glas Mineralwasser steckt. Sie verglichen es mit einem Glas Hahnenwasser. Eine verzierte Glasflasche als Karaffe erinnert sie zuhause daran.
Atelier Experimente mit Wasser:
Die Kinder erfuhren mit ihren eigenen Sinnen die drei Aggregatszustände des Wassers. Sie lernten den Wasserkreislauf kennen und experimentierten mit der Dampf- und Wasserkraft. Aber auch Wasserspiele durften nicht fehlen.
Atelier Experimente mit Luft:
Die Kinder erlebten aktiv die Luft als Energieträger. Sie staunten, wie viele Kinder auf der aus Ballons selber hergestellten Luftmatratze sich ausruhen konnten. Sie lernten, dass Luft Platz braucht, etwas bewegen und/oder tragen kann, sich formen lässt und Töne macht.
Atelier Energiespartipps zum Anwenden:
Der kleine Umweltschreck liebt den verschwenderischen Umgang mit Energie. Die Kinder lernten, ihn zu vertreiben: Unnötiges Licht ausschalten, Wasserhahn zudrehen (z.B. während des Zähneputzens), elektrische Geräte bei Nichtgebrauch ganz ausschalten, Kühlschrank nur kurz öffnen usw. Die selbst gebastelten Merkhilfen erinnern sie zuhause daran.
Als Abschluss konnten sich die Kinder einen Vormittag lang auf dem neuen Energiespielpatz in Entlebuch mit erneuerbaren Energien aktiv auseinander setzen.
Schule
PS Wolhusen, Schulhaus Rainheim
Projektdokumentation
Projekt teilen