Energie

CO2 Einsparung im Alltag

Anfang Schuljahr haben wir geplant, unsere diesjährige Projektwoche unter das Motto „Klimaveränderung und Umweltschutz“ zu stellen. Die erste Einführungsveranstaltung (Klimapioniere) zu diesem Thema haben wir bereits Anfang März gemacht. Dort haben die Kinder erfahren, welche Ursachen und Wirkungen die globale Klimaerwärmung hat. Dabei haben sie gelernt, dass das Gas Kohlendioxid (CO2) massgeblich daran beteiligt ist.

Im Alltag verbrauchen wir sehr viel und oft auch unnötigerweise CO2. Darum haben wir beschossen gemeinsam (ganzes Schuhaus, ca. 41 Schüler) für drei Wochen (12. Juni - 3. Juli) zusammen möglichst viel CO2 einsparen. Dafür haben wir eine Liste zusammengestellt wie man im Alltag CO2 einsparen kann. Die Kinder sollten dann schauen, in welchen Bereichen sie (und ihre Familie) etwas unternehmen können und die Art der Ersparnis und die jeweilige Anzahl in einer Liste eintragen.
Projektteam
Markus Mader
Schule
PS Raperswilen
Projekt teilen