Vermittlung von Klimawissen

Schmuck und Kunst aus nicht mehr gebrauchten Materialien

Wir haben vor unserer Projektwoche diverse 'Haushaltabfälle' (PET-Flaschen, Joghurtbecher, Karton, Büchsen etc.) gesammelt. 


Wir fragten uns: 'Wo wird was entsorgt?', 'Weshalb trennen und sammeln wir?'

Geführter Rundgang in unserer Sammelstelle Brunnmatt in Obfelden. 


Aus 'Abfall' (natürlich sauber!) und nicht mehr Brauchbarem schafften wir Schmuck sowie kleinere und grössere Kunstwerke. Unserer Phantasie waren keine Grenzen gesetzt ...
Projektteam
Monika Grendelmeier
Schule
Primarschule
Klassenbezeichnung
Celia Bucher und Heidi Haas
Projekt teilen