Energie

Projektwoche Energie sparen

Voller Tatendrang haben wir in der Klasse Ideen für unser Projekt gesammelt. Sehr viele Vorschläge wurden ausgedacht, so dass sie Entscheidung für die Umsetzung von nur einer Idee immer schwieriger wurde. Kurz um haben wir uns umentschlossen und eine ganze Projektwoche ausgedacht.Am Montagmorgen hat eine Gruppe Flyer mit Energiespar-Tipps erstellt. Die zweite Gruppe hat für die ganze Klasse ein möglichst klimafreundliches Zmittag ausgedacht und vorbereitet. Dieses Zmittag haben wir im Wald genossen. Unsere Handarbeitslehrerin hat nach dem Essen noch einen Input zu "Landart" gestaltet, um die Schönheit der Natur zu zeigen, die wir mit unserem Projekt zu schützen versuchen.Dienstag und Mittwoch haben wir eine möglichst klimafreundliche Schulreise gemacht. Auch dort haben wir immer wieder Blicke in die wunderschöne Natur geworfen. Vielen Kids ist aufgefallen, wenn zum Beispiel irgendwo besonders viel Abfall herumlag. Spannende Diskussionen entstanden und Gedanken wurden weiter geführt.Am Donnerstag haben wir einen kreativen Tag verbracht. Aus Recycling-Material haben wir viele verschiedene Kunststücke und Schätze hergestellt, und so dem werlosen Material wieder einen Wert gegeben.Zum Schluss der Woche haben wir im Dorf die montags erstellten Flyer verteilt und Passanten unser Projekt erklärt. Mit dem Flyer haben wir unsere Dienste angeboten, zu Fuss Leergut zu entsorgen. Dies mit den Hintergedanken, dass dann nicht alle Leute mit dem Auto zur Sammelstelle fahren. Dieses Angebot haben wir Mittwoch darauf durchgeführt. Einen ganzen Morgen lang haben wir die ganze Nachbarschaft mit Leiterwagen angesteuert, Leergut abgeholt und zu Fuss zur Sammelstelle gebracht. Viele Kilometer wurden zurück gelegt und einige müde Füsse brauchten an diesem Mittwochnachmittag ein Pause.
Schule
Bützi
Klassenbezeichnung
4. Klasse b Bützi
Projekt teilen