Ernährung

Lebensmittel heute

Umsetzung
In der Projektwoche vom 8. bis
10. Juni haben sich die Schülerinnen und Schüler der beiden ersten
Oberstufenklassen mit dem Themenkreis ‚Lebensmittel heute‘ beschäftigt. Was
essen wir? Wie werden diese Nahrungsmittel hergestellt und verarbeitet? Wo
entstehen Abfällen und was passiert damit?

Als Einstieg in das Thema wurde
am Montagmorgen der Film ‚Taste the waste‘ von Valentin Thurn geschaut. Der
Film gibt Einblicke in die Schattenseiten der heutigen Lebensmittelproduktion
und zeigt eindrücklich das Ausmass der Verschwendung von Nahrungsmitteln in
unserer westlichen Konsumgesellschaft auf. Auch werden wichtige Auswirkungen
und Konsequenzen dieser Verschwendung auf Mensch, Umwelt und Klima aufgezeigt.

Im Anschluss wurden
die Schülerinnen und Schüler durch eine externe Fachperson der ‚Klimapioniere‘ (www.energie-klimapioniere.ch) angeleitet, eigene Projektideen zu
entwickeln. Am Montagnachmittag wurden diese Ideen konkretisiert und sechs verschiedene
Projekte in Kleingruppen geplant. Dienstag und Mittwoch standen für die Verwirklichung
bzw. Umsetzung der verschieden Projekte zur Verfügung.

Windrad aus Aludosen

Vier Schüler haben aus Aludosen und
weiteren ‚Abfällen‘ Windräder gebastelt. Die Idee entstand mit der Absicht,
erneuerbare Energiequellen mit der Abfall- bzw. Recycling-Problematik zu
verbinden.
Als Ergebnis sind zwei Windräder verschiedenen Typs entstanden. Bei einem
Modell bewegen sich die Rotoren um eine horizontale Achse, beim Anderen um eine
vertikale Achse. Die grösste Herausforderung lag in beiden Fällen bei der
möglichst reibungsarmen Drehung der Rotoren…
Energie in altem Brot

Inspiriert vom Film ‚Taste the waste‘ in welchem gezeigt wird, wie in
einer deutschen Grossbäckerei altes Brot für Heizzwecke zu Pellets verarbeitet
und verbrannt werden, wollte diese Gruppe selber Versuche zur Verbrennung von
Brot durchführen.
Die Gruppe hat trockenes Brot entzündet und die dabei freiwerdende Energie in
Form von Wärme verwendet, um Wasser zu erhitzen. Aus der Brot- und Wassermenge
sowie der Temperaturzunahme des Wassers konnten einfache Berechnungen zum
‚Energiegehalt‘ des alten Brotes gemacht werden. Um diese Energie noch auf eine
andere Art sichtbar zu machen und zu zeigen, dass sich diese auch in Bewegung
umwandeln lässt, wurde mit der Verbrennungswärme direkt ein Sterlingmotor
betrieben. In Kombination mit einem geeigneten Dynamo/Generator wären
interessante Folgeexperimente denkbar gewesen, welche aus zeitlichen Gründen
nicht mehr durchgeführt werden konnten....
Abfall Menu

Eine Mädchen Gruppe widmeten sich dem Thema „Abfall-Menu“. Sie fragten im
Volg nach, ob sie am nächsten Tag die Reste, bzw. Abfälle vom Vorabend haben
könnten. Am nächsten Morgen erstellten Sie aus den Resten ein spontanes Dessert, welches
aus Fruchtspiessen, Schokocrème und einem leckeren Bananenshake bestand.
Nebenbei recherchierten sie weiter, was man sonst noch alles aus „alten“
Lebensmitteln machen kann, ....
Hochbeet für den Z’nüni

Eine Knabengruppe ist von der Idee ausgegangen, ein
Z’nüni zusammenzustellen ohne grossen Anfahrtsweg. Das Gemüse sollte biologisch
angebaut sein. Was zuerst mit einer kleinen tragbaren Kiste
anfing, endete in einem stolzen Hochbeet für den gesunden Pausensnack. Die Schülergruppe befasste sich mit dem Planen, Umsetzung
und Bepflanzung des Hochbeets...

Kräuter in PET Flaschen

Zuerst ging es um die Frage, wie PET
Flaschen entstehen, wie hoch der Energieaufwand ist und wie der Recyclings
Zyklus ist. Dann wurde die PET Flasche im Vergleich zur Glasflasche (Entstehung
und Recycling) unter die Lupe genommen.

In weiterer Folge suchten die Schülerinnen
eine Möglichkeit aus alten PET Flaschen verwertbare Pflanzkistchen für die
Schulküche zu machen. Bepflanzt wurden die „Kräuterkisten“ mit verschiedenen
Kräutern für die Schulküche. Auf dem Velounterstand fanden die Kisten ihre neue
Heimat.

Recycling

Diese kreative Gruppe erstellte
verschiedenste Gegenstände aus Tetrapack und PET-Flaschen, wie z.B. Töpfe,
Portemonnaies, Taschen und weitere Dekorartikel
Schule
Schulgemeinde Oberegg
Klassenbezeichnung
1 Oberstufe Schulgemeinde Oberegg
Projekt teilen