Energie

Klimapioniere-RAP

Die 5./6. Klasse hat in den letzten Wochen einen Rap geschrieben, in dem es darum geht, dass wirdie Welt noch lange gesund halten wollen. Wir müssen mit der Energie sorgfältig umgehen und nicht zu
viel verschwenden. Auch sollte man den Regenwald nicht weiter abholzen. In armen Ländern muss man
mit Holz kochen auch wenn es für die Umwelt nicht gut ist.Wenn wir so viel Geld haben, könnte man auch an arme Menschen spenden.Wegen dem Klimawandel ist es in Sibirien zu warm und die Eisbären haben bald kein Zuhause mehr.Wir versuchen, so viel wie möglich zu recyclen.Um all das und vieles mehr geht es in unserem Klima-RAP.
Hier können Sie die Audiodatei herunterladen:
http://www.energie-klimapioniere.ch/fileadmin/projects/klimapioniererap/Klimapionier_Rap.mp3
Im Anhang befinden sich zwei Dokumente:
- die Lyrics und Zusammenfassungen vom Rap
- das Foto der Klasse

Zusammenfassungen der Strophen

Es geht um CO2 und dass in Tansania zu viele Bäume
gefällt werden. Und dass es in Sibirien zu warm ist. In Tansania wird zu viel
mit Holz gekocht. (Amélie, Enrico, Sebi)

Im Rap geht es um die Klimapioniere
und das Klima. Wir sollten Geld
spenden an die armen Menschen. Man sollte den Regenwald nicht abholzen.(Gian, Janis, Loris)

Es geht um das Klima. Wir möchten, dass es sich
verändert. Die Menschen verbrauchen zu viel Wasser. Man soll warme Sachen nicht
in den Kühlschrank stellen. (Mael, Raphael, Ronja, Sophie, Tjara)

Es geht um Klimawandel und graue Energie. Wir sollen
den Regenwald nicht abholzen. Wir wollen nicht zu viel Energie verbrauchen. Wir
müssen recyceln und der Natur nicht schaden. (Chiara, Cillian, Janik,
Jonas, Nikson, Tim)
Schule
Primarschule Alterswilen
Projektdokumentation
Projekt teilen