Ernährung

Klimakochen

Das Marriott am Max Bill Platz und das Perron 9 am Bahnhof Oerlikon empfingen die Klasse zum Klimakochen. Zuerst hatten wir in der Schule Sets gemalt und das klimafreundliche Menu besprochen. Am grossen Tag wurden wir herzlich empfangen. Einige halfen in der Küche, andere deckten die Tische, mixten Tagesdrinks und freuten sich auf die ersten Gäste. Viele Leute lernten durch uns, dass ein klimafreundliches Menu ohne Fleisch sein kann. Die Servierer gaben Auskunft. Das Personal war sehr freundlich mit uns. Zwar waren alle am Ende erschöpft, aber zufrieden, etwas Gutes für das Klima getan zu haben.
Projektteam
susi osterwalder
Schule
Schule Kügeliloo
Projekt teilen