Energie

Klimafreundliche Verpflegung an der Schulschlussfeier

Die Klasse 2a organisiert an der Schulschlussfeier eine Klimafreundliche Verpflegung. Anstatt mit Bargeld konnten sich die Besucher ein Stück Gemüse- oder Käsekuchen erkaufen indem sie eine Klimaschutzverpflichtung eingingen. Zur Auswahl standen Verpflichtungen wie: Einmal Duschen statt Baden, die Lichter löschen wenn man den Raum verlässt, einmal mit den Velo einkaufen, den Geräten den Stom ganz ausschalten statt auf Standby setzen usw.
Projektteam
Petra Hegglin
Schule
Schule Auw
Klassenbezeichnung
Klasse 2a
Projekt teilen