Vermittlung von Klimawissen

Klimafreunde-Wand

Wir, d.h. die ADL Klasse M. Häfliger (4. bis 6. Klasse) aus Bonstetten, haben auf einer grossen Stellwand Ideen notiert, wie jedes einzelne Kind (oder Erwachsene) dem Klima helfen kann, zum Beispiel wie man Strom und Wasser spart oder weniger CO2 oder andere Klimagase produziert. Viele Kinder haben sich hier schon eingeschrieben und damit versprochen, dass sie einen oder mehrere dieser Vorschläge möglichst konsequent erfüllen wollen.

Damit sie nicht vergessen gehen, schreiben wir sie hier nochmals auf:
-Pet-Flaschen vor dem Zurückgeben zusammendrücken (Luft raus spart Platz und damit Transportfahrten)!
-Wenn du nicht in einem Raum bist, dann schalte das Licht aus.
-Alle elektronischen Sachen ganz ausschalten, wenn du nicht zu Hause bist (oder nachts)!
-Benutze keine Sprays (Deo, Farbdosen, Haarspray,...)!
-Stell das Wasser ab (Zähneputzen, abwaschen,..)!
-Öffne den Kühlschrank immer nur kurz!
-Treppe statt Lift!
-Iss möglichst wenig Fastfood (vorgefertigtes gefrorenes oder getrocknetes Essen)
-Kurz lüften, dafür Fenster ganz auf!
-Versuch Dosen zu vermeiden und wenn das nicht geht, dann recycle sie wenigstens!
-Recycle überhaupt alles, was möglich ist (Papier, Karton, Batterien, Plastik, Kompost, Metall, Pet, ...)!
-Duschen statt Baden!
-Versuch, weniger Fleisch zu essen!
-Velo statt Mamataxi (Schule, Training etc.)!
Projektteam
myclimate
Schule
myclimate
Projekt teilen