Klimakunst

Keimapparate aus nicht mehr gebrauchten Flaschen

Die 5. Klasse aus Höngg hat sich beschäftigt mit der Idee des Upcycling und sich entschlossen, Altem neuen Wert einzuhauchen und vermeintliche Abfälle wiederverwertbar zu machen. So entstand die Idee, alte Flaschen so zu präparieren, dass darin Speisekeimlinge gezogen und natürlich auch geerntet und verspeist werden können. Die begrenzte Zeit hatten wir während diesem Projekt immer im Nacken, aber die Idee liesse sich natürlich weiterspinnen und auf aufwendigere Konstruktionen ausweiten.
Schule
Vogtsrain
Projektdokumentation
Projekt teilen