Ernährung

Kartoffelwoche

Die Klasse hat zuerst den Unterschied zwischen der Herstellung von Kartoffeln und von Fleisch verglichen und dabei gemerkt, dass eine pflanzliche Ernährung um einiges klimafreundlicher ist als eine fleischliche. Auf einem m2 wachsen 5 kg Kartoffeln aber dasselbe Stück Boden kann nur das Futter für die Produktion von einem 100g-Fleischstück liefern! Zudem braucht die Produktion von Fleisch viel mehr Energie als die Produktion von Gemüse. Die Kinder haben sich dann in Gruppen auf die Suche nach leckeren Kartoffelrezepten gemacht. Jeden Tag in der Kartoffelwoche vom 23.-27. Mai 2011 hat eine andere Gruppe bei jemandem zu Hause gekocht und gemeinsam wurde das vegetarische Kartoffelgericht genossen.

5 Tage vegetarisch anstatt Fleisch
Projektteam
myclimate
Schule
myclimate
Klassenbezeichnung
4. Kl., Adrian Kostezer, Au ZH
Projekt teilen