Energie

Hochbeet / Kompost Anlage bauen

Die Schüler der KbF OS Niederbipp haben begonnen, südseitig der Schulanlage eine kleine Gartenanlage mit zwei Hochbeeten zu bauen. Zuerst verlegen wir Gartenplatten. Dazwischen stellen wir die Hochbeete, die aus je zwei gebrauchten SBB Pallettrahmen zusammengebaut werden. Noch in diesem Herbst füllen wir die Hochbeete und beginnen im Frühling mit der Bepflanzung.
Damit die Anlage über die Sommerferien nicht austrocknet, installieren wir eine Bewässerung. Das Ein- und Ausschalten der Bewässerung wird von einer solarbetriebenen Zeitschaltuhr gesteuert.
Weiter stellen wir zwei Kompost Anlagen zur Kompostierung des Grünabfalls aus dem Hauswirtschaftsunterricht auf. Die S+S erleben so den Kreislauf Anpflanzen – Ernten – Verwerten – Abfall kompostieren – Kompost wieder gebrauchen für die Füllung der Hochbeete.
Die S+S übernehmen die Pflege der Gartenanlage und ernten die Früchte. Diese werden im Haushaltunterricht verwertet. So kann die Nachhaltigkeit einer Gartenanlage praktisch erlebt werden.
Projektteam
Christine Keller
Schule
Schule Niederbipp
Projekt teilen