Energie

Energie- und Klimafest Rotflue

Wir arbeiteten in verschiedenen Projektgruppen zur Vorbereitung unseres Klimafests am Donnerstagmorgen 9. Juli 2015.
Die Festorganisation wurde von den Kindern im OK-Klimafest übernommen.
Alle Ideen dazu wurden von den Kindern selbst ausgewählt und umgesetzt.
Eigentlich arbeiteten wir in allen fünf Kategorien (Energie, Ernährung, Mobilität, Klimakunst, Vermittlung von Klimawissen).

Die Gruppe Ernährung organisierte für die ganze Schule zweimal einen Pausenkiosk mit Essen aus unserem Tal.
Fürs Klimafest entstand ein grosser einheimischer Ess-Stand.

Die Gruppe Basteln mit Recyclingmaterial stellte Schmuck zum Verkaufen her und es entstand eine «Kügelibahn» mit Antrieb, die (fast) ohne Energie funktionierte.
Eine weiteres Team bedruckte wiederverwendbare Stofftaschen, die sie verkauften und boten am Klimafest einen Workshop «Drucke deine eigene Tasche» an.
Die Gruppe Kleider-Recycling stellte aus alten Kleidern neue her und präsentierte die neuen Trends an einer Modeshow. Die neuen Kleider wurden anschliessend verkauft.

Unser Filmteam produzierte den eigenen Klimafilm «Green Tree», der am Klimafest gezeigt wurde.

Die Gruppe Fahrrad bereitete einen Veloparcours, Radball, Pennyboard und Rugby-Turnier für das Klimafest vor.

Eine Gesangsgruppe mit Solosängern bereitete ein Konzert für den Klimafest vor.
In einer grosse Ausstellung präsentierten die Kinder ihre Lernergebnisse über den Klimawandel, Klimaschutz, erneuerbare Energien und Solar Impulse 2.
Am Schluss des Klimafests konnten wir myclimate einen schönen Betrag für das Projekt Biocomp (Aus Abfallbergen wird Biodünger) in Nepal übergeben.
Schule
Primarschule Dänikon-Hüttikon
Projektdokumentation
Projekt teilen