Mediazione delle questioni climatiche

Unterschriften gegen Littering

Am Samstagmorgen, 1.12.12 um 9:00, war es so weit! Unsere Putzaktion wurde fertig. Wir bauten unseren Stand auf. Wir teilten uns auf, wer Unterschriften sammeln ging und wer den Stand betreute. Nachher brachten zwei Kinder (Ria, Kristina) schon
in ca. zehn Minuten 15 Unterschriften! Aber die anderen Kinder (Mineta, Nikolina, Andrea, Leonie) hatten schon rund 25 Unterschriften! Es war damals sehr kalt, -12 Grad war es draussen. Wir zogen dicke Kleider an, und dazu noch einen schwarzen Kehrichtsack mit Klimapioniere und unserem Namen drauf. Ein paar Jugendliche lachten uns aus, aber die erwachsenen Leute gaben uns viele Komplimente, z.B.: ,'Macht weiter so', , 'Ihr seid fleissige Kinder' und 'Alle Jugendliche sollten so denken wie ihr'. Das hat uns sehr gefreut. Wir haben auch viele Bekannte getroffen. Sie haben auch unterschrieben. Dazu haben wir auch den St. Nikolaus getroffen! Leider gab er uns keine Unterschrift, aber das war nicht schlimm. Jedenfalls hat es uns Spass gemacht, die Unterschriften zu sammeln!

Wir Klimapioniere: Mineta, Nikolina, Ria, Andrea, Kristina und
Team di progetto
myclimate
Nome
5. Klasse Schulhaus Allmend, Horw
Condividi il progetto