Energia

Thermografie

Energie bewusster wahrnehmen durch vergleichen von Normal - Fotos mit Falschfarben - Energie - Bildern 

Seit 2010 und mit Unterstützung des Energieexperten Franz Ulrich (www.lindenberg-energie.ch) sowie der Albert Koechli Stiftung haben wir ein Thermografieproejkt auf die Beine gestellt und verfeinert, das als pdf und ppt Ressource an unserer Schule nachgefragt werden kann.

Die SchülerInnen des Wahlfachs Naturlehre haben im Winter einen Projektauftrag Thermografie erhalten, analysiert, umgesetzt und zum Abschluss vor Publikum erleutert. Wir sind zwar keine Thermografieexperten, haben aber über Energieverluste an Fenstern, Türen und Fassaden soviel gelernt, dass wir interessierten Drittpersonen in etlichen kalten Winternächten mit unseren Bildaufnahmen Entscheidungsgrundlagen liefern konnten, sich mit einem Energieexperten auszutauschen oder bestätigt zu werden, dass die untersuchte Baute keine offensichtlichen Energielecks aufweist.

In den ersten drei Jahren haben wir auch je eine Winternacht beiTemperaturen unter Null Grad in der Thermobox verbracht, welche dank optimaler Bauweise und Isolation durch unsere eigene Körperwärme genügend stark aufgeheizt wurde, um im Schlafsack bei angenehmer Temperatur vor dem Schulhaus zu nächtigen.

Die Thermografiekameras wurden auch von der Albert Koechli Stiftung zur Verfügung gestellt.

Das Projekt war und ist für interessierte Lehrpersonen und SchülerInnen eine Möglichkeit, echte Erfahrungen an echten Problemstellungen machen zu können, also Physik im Alltag zu erleben.
Scuola/ Azienda
MPS Rothenthurm
Nome
Naturlehre Wahlfach Stufe 3
Condividi il progetto