Mediazione delle questioni climatiche

Broschüre mit Klimatipps für den Alltag erstellen

Gruppenweise werden Möglichkeiten erarbeitet, wie man in
den fünf Bereichen Mobilität, Ernährung, Strom, Wasser und Entsorgung auf
einfach Art und Weise Energie einsparen oder die Emissionen von Treibhausgasen
vermindern kann. Dieses Wissen wird in einer gedruckten Broschüre sowie auf
einer Homepage veröffentlicht. Zu jedem Teilbereich werden Verhaltensregeln
formuliert, die im Sinne einer Herausforderung während einer Woche befolgt
werden können. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 2aUG müssen dann einen
Bereich auswählen und sich daran messen. Nach erfolgreichem Abschluss des Projektes gibt es
einen Besuch und eine Führung in der Äss-Bar St. Gallen.

Ein wichtiges Ziel dieses Projektes ist, dass wir
unser Verhalten bewusst reflektieren und uns immer wieder die Auswirkungen
unseres Handelns vor Augen führen. Die gedruckte Broschüre wird an andere Klassen
verteilt mit der Aufforderung, einen der Bereiche auszuwählen und die
Herausforderung während einer Woche anzunehmen. So soll das Projekt auch eine
langfristige und nachhaltige Komponente erhalten.
Scuola/ Azienda
Kantonsschule am Burggraben, Geographie
Nome
Klasse 2aUG
Condividi il progetto