Mediazione delle questioni climatiche

Bionik – Die Natur als „Erfinder“

Was haben Schwimmflossen, Pinzetten, Klettverschlüsse, Hubschrauber
und Salzstreuer gemeinsam? Sie werden von uns im Alltag selbstverständlich genutzt, ohne dass wir bedenken, wie sie entstanden sind. Dank der intensiven Beobachtung der Natur wurden viele technische Erfindungen entwickelt.

Wir sind in diesem Projekt zu genauen Beobachtern geworden, untersuchten,
wieso eine Klette an Kleidern haften bleibt und wie daraus der Klettverschluss
entstand. Wir sind aber auch selbst zu Erfindern herangewachsen und haben
versucht eigene Beobachtungen aus der Natur in Alltagsgegenstände zu
verwandeln.
Team di progetto
Monika Grendelmeier
Scuola/ Azienda
Primarschule
Nome
Loretta Jufer, 3. - 6. Klasse
Condividi il progetto