Partage des connaissances sur le climat

Wurmkompost

Zuerst
haben wir als Klasse Ideen gesammelt und danach haben wir demokratisch abgestimmt, welches
Projekt wir nehmen. Wir nahmen als Projekt den Wurmkompost. Dann haben wir
besprochen wie wir vorgehen werden. Unsere Lehrerin hat das Material für uns in
den Frühlingsferien eingekauft. Und dann wurde gesägt, gebohrt und geschraubt. Nach den Sommerferien sind die Kisten für die Würmer nun zum neuen Zuhause geworden und unsere ganze Schule hilft uns mit den Znüni- und Rüstabfällen der Hauswirtschaftsklassen, um genug Futter für die gefräsigen Tiere zusammenzubekommen. Der wertvolle Wurmsaft und die Erde, die etwa in einem halben Jahr aus den organischen Abfällen entstanden sind, werden wir in unserem Schulgarten mit Freude einsetzen.Wir fanden
die Arbeit anstrengend, aber wir sind mit dem Ergebnis super, super zufrieden!
École
zeka / zentren körperbehinderte aargau
Nom de classe
zeka
Partager un projet